Der Wirtschaftswaise wird 5-stellig!

Heute nun ist der Counter im Blog auf über 10.000 gesprungen! Die Statistik im Dashboard sagt mir, dass aktuell im Schnitt 33 Besucher täglich hier vorbeischauen. Sowohl im Bezug auf die Gesamt-Klicks als auch auf die täglichen Besuche finde ich das erstaunlich, selbst wenn man mal ganz böse davon ausgeht, dass 30% der Anfragen von Suchrobotern kommen.

Ich habe das (den?) Blog immer als das verstanden, wofür er ursprünglich erfunden wurde: eine Art persönliches Online-Tagebuch, an dem andere teilhaben können. Mithin halten sich allgemeine Volkswirtschaftliche Betrachtungen in Grenzen, kommen aber auch vor. 

Dass unter den Bildern immer "privat" steht, ist übrigens kein Zufall. Es sind wirklich alles eigene Fotos. Ich mochte die Fotografie schon immer und schätze es sehr, heutzutage mit dem Smartphone immer auch eine Kamera zur Hand zu haben. So bin ich immer auf der Suche nach Schnappschüssen, die irgendwie mit meinen Themen zu tun haben und sei es nur um eine Ecke. Nicht immer passen meine Funde so gut zum Thema wie heute! 

Bild: privat


Die Nachbearbeitung der Bilder erfolgt mit der von mir sehr geschätzten App Snapseed

Jetzt noch zu den Inhalten und einem kleinen Ausblick. Es bleibt bei unserem Ansatz, monatlich stur und passiv in Aktien zu investieren. High-Yields, Dividendenaristokraten und Basisinvestments wechseln sich immer hübsch ab. Es wird kein Market-Timing betrieben und keine Aktien verkauft (nienicht!). Die Dividenden werden bisher zu 100% reinvestiert, was immer mehr Spaß macht, da es immer mehr Dividenden werden und so weiter.

Jetzt kommt's: aktuell arbeiten wir (mit Hochdruck) an einer weiteren Investment-Klasse. Da das aber noch nicht spruchreif ist, muss ich auf später vertrösten. Es wird - falls alles klappt - aber dazu führen, dass quasi innerhalb dieses Blogs ein weiterer 'Kanal' eröffnet wird - lasst euch überraschen!

Kommentare

  1. Da bin ich aber gespannt.
    Ich habe euren Blog im RSS-Feed, gibt's was Neues, dann lese ich.
    VG Alexander
    www.Rente-mit-Dividende.de

    AntwortenLöschen
  2. Bin und bleibe ebenfalls ein treuer Leser. 1 x Woche gucke ich ob es einen neuen Eintrag gibt. Macht mir Spaß hier zu lesen. Weiter so!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das Interesse! Benutzt du denn einen RSS-Reader? Ich lese regelmäßig ca. 45 Wirtschaftsblogs und ohne mein RSS-Tool (bei mir "theoldreader") wäre ich echt aufgeschmissen!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich benutzte einen RSS-Reader. "Datenschutz-RSS" heißt die App, fürs iPhone. Bei mir sind es erst 27 Wirtschaftsblogs. Ein Fingertipp und *zack* hat man alle aktuellen Beiträge auf dem Gerät. Das gefällt mir sehr.

    Ich rufe die Daten aber erst ab wenn ich etwas Zeit zum lesen habe...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen