Neu im Depot Aktie Nr. 42: BASF (und nicht Syngenta)

Eigentlich wollte ich hier heute über den Kauf von Syngenta berichten, aber dann kam alles ganz anders. Ich bin ja nicht SOOO der Researcher vor den Käufen, aber ein bischen schaue ich mich schon um. Beim lesen des Wikipedia-Artikels zur Firma stieß ich auf den Hinweis, dass die Schweizer bereits seit einiger Zeit Kandidaten für eine Übernahme aus China sind

WTF!?

Nichts gegen die Chinesen, aber das wird mir dann irgendwie doch zu kompliziert. Der Spin-Off von HCP hat mir, was solche Dinge angeht, erstmal gereicht.

Also kommt jetzt Plan B zum Zuge. Ein Chemiewert sollte es der Diversifikation halber diesmal schon sein.

Und so trifft es heute BASF. Was gibt es zu BASF zu sagen? So viel, dass man es am besten hier nachliest. 

Ob Haushalt oder Industrie - wer hilft da? Wir von der Chemie!  Bild: privat


Ich sage nur:
  • Weltweit größter Chemiekonzern
  • Beeindruckend breites Portfolio an Produkten und Dienstleistungen
  • Dividendenerhöhungen ununterbrochen seit 7 Jahren   
Wegen stark dirigistischer Tendenzen in der deutschen Politik stehen nicht (mehr) allzu viele heimische Werte auf unserer Wunschliste. Hier jedoch stimmt eigentlich alles. Und "fällig" war die Aktie schon lange, da sie in keinem Depot fehlen sollte.

Hier übrigens aus aktuellem Anlass ein Update zu unserem Kauf von BHP Billiton im September 2016:

Die als Turnaround gekaufte Aktie liegt mittlerweile mit über 17% im Plus und hat sogar eine Dividende von fast 3% erbracht (beim Kauf war ich mir gar nicht sicher, ob BHP schon wieder eine Dividende zahlt)! Es wurde bei dieser britischen Aktie übrigens keine Quellensteuer abgezogen.

Kauf: BASF

Aktien-Typ: Basisinvestment

Achtung: Diese Transaktion enthält reinvestierte Dividenden der Aktien Awilco Drilling, BHP Billiton, Lockheed Martin, McDonalds und Prospect Capital

Dieser Blog-Eintrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie dar. Sämtliche Prognosen und Wertungen basieren auf der persönlichen Meinung des Autors und sind keine Anlageberatung.

Kommentare

  1. Man man man....dein depot wächst und wächst. doch ein gutes gefühl, oder? ich arbeite auch daran, wenn auch mit begrenzten mitteln. aber gut ding will weile haben. dir weiterhin viel erfolg und gutes gelingen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun - gut Ding will Weile haben. Mittlerweile lässt uns das Depot einfach besser schlafen und langsam macht sich die ständige Reinvestition der Dividenden bemerkbar. Je mehr "Arbeit" ich abends mit dem Nachtragen der eingegangenen Dividenden habe, desto besser!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen