Neu im Depot Aktie Nr. 43: New Residential Investment Corp.

Nach der Theorie kommt nun die Praxis: vor etwa zwei Wochen veröffentlichte ich hier ein Posting zum Thema Kategorien von REITs. Heute kommt mit New Residential eine Firma hinzu, die zwar eher ein Finanzierungs-REIT ist, sich aber auf Wohnanlagen spezialisiert hat. Der Kauf einer eigenen Immobilie - zumal als Investment - schreckt viele letztendlich ab. Man bewegt sich als Laie in einem Profi-Umfeld und dazu kommt noch die Klumpenbildung im Vermögen - nicht jedermanns Sache!

Jeder will schick wohnen - mit REITs kann man von diesem Wunsch profitieren!  Bild: privat


New Residential soll unseren High Yield Bereich ergänzen. Die Dividendenrendite liegt bei knapp 12% brutto und wird seit mehreren Jahren konstant gezahlt.

Kauf: New Residential Investment Corp.
Aktien-Typ: High Yield


Achtung: Diese Transaktion enthält reinvestierte Dividenden der Aktien Altria, Coca Cola, Delaware Enhanced Global Dividend & Income Found, Diageo, Gladstone Capital, GlaxoSmithKline, Imperial Tobacco, Nestle, Prospect Capital, TICC, Union Pacific,  York Water und Zurich Insurance.

Dieser Blog-Eintrag stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie dar. Sämtliche Prognosen und Wertungen basieren auf der persönlichen Meinung des Autors und sind keine Anlageberatung.

Kommentare

  1. Die Verwässerung ist enorm (Anzahl Aktien 2013: 128 Mio, Anzahl Aktien aktuell: 288 Mio.), die Verschuldung auch (Total Liabilities 2013: 4,7 Mrd., Total Liabilities aktuell: fast 16 Mrd.), die Margen sinken (Nettomarge 2013: 86 %, Nettomarge 2016: 68 %). Sieht mir erst mal nicht so danach aus, dass die Rendite dauerhaft gehalten werden kann...

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind selber mal gespannt. Ich habe seit 2016 eine Tabelle "YoC History" in der ich den Verlauf der Dividendenrendite pro Wert nachhalte. Ich denke, dass ich sie im November beim 'klassischen' Blick ins Depot mit veröffentlichen werde. Ich bin ja insgesamt nicht eitel, auch was die Mißerfolge angeht (siehe z.B. Seadrill...)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen